logo

Second-Hand-IT

Die clevere Alternative

 

Sie benötigen einen soliden PC zum Surfen im Internet, für Büroarbeiten? Sie möchten aber die Kosten für die Anschaffung im Auge behalten? Das geht – und der Umwelt können Sie damit auch Gutes tun.

Fach- und Supermärkte werben heute für neue Computer, die größer, schneller und leistungsfähiger sein sollen, oftmals jedoch nicht immer zu günstigen Preisen. Solche PCs sind meistens ausgerüstet mit Komponenten, die Sie im Alltag gar nicht benötigen.

Warum sollten Sie also mehrere hundert Euro investieren, wenn man auch zu einem Bruchteil davon einen guten gebrauchten PC für die täglichen Ausflüge ins Internet oder die Büroarbeit nutzen kann? Ganz nebenbei wird sich Mutter Natur ebenfalls dafür bedanken, da wertvolle Ressourcen eingespart werden können.

Die Vorteile liegen klar auf der Hand:

Optimales Preis-Leistungsverhältnis
Es fallen erheblich weniger Kosten an als bei neuen Geräten. Die Amortisationszeit ist wesentlich kürzer.
Kein unnötiger Energieverbrauch
Es werden nur die Komponenten eingesetzt, welche wirklich benötigt werden.
Höhere Effizienz in ihrem Einsatzfeld
Für Büroarbeiten wird kein neuer Hochleistungs-PC benötigt.
Geräte mit Gewährleistung
Eine einjährige Gewährleistung wird in vielen Fällen auf Geräte gewährt. Dieses sollte Risiken in finanzieller Hinsicht minimieren.
Markengeräte
Die Systeme stammen oftmals aus der IT-Landschaft großer Unternehmen und Organisationen. Hier kommen überwiegend Markenprodukte zum Einsatz. Ein Grund mehr, der für die Seriosität und Qualität von gebrauchten PCs spricht.
Ideal für Einsteiger, Schüler oder Rentner
Ob ein PC für den Junior oder als Möglichkeit, die Emails von Bekannten und Freunden abzurufen, für Einsteiger, die gerade erst in die Materie Computer einsteigen, erzielen gebrauchte PCs für jeden Vorteile.
Prädestiniert für den Einsatz im Büro
Für Office-Anwenungen oder das Surfen im Internet bestens geeignet.

Geprüfte und aufbereitete Hardware

Die gebrauchten Geräte werden untersucht, gereinigt und professionell wieder instand gesetzt. Somit können alte PCs noch klaglos einige Jahre ihren Dienst verrichten, zu Preisen, die oft nur einen Bruchteil von neuwertigen Geräten erreichen. Die Systeme stammen in vielen Fällen von Unternehmen und Organisationen, die ihre IT-Landschaft erneuern wollen. Dass hierunter auch Markengeräte von großen Herstellern zu finden sind, ist keine Seltenheit.

Daher zögern Sie nicht, sondern lassen Sie sich von den Vorteilen eines gebrauchten Computers überzeugen. Je nach Ausstattung haben diese noch genügend Leistungsreserven für die unterschiedlichsten Zwecke. Und was gibt es denn auch besseres, als gleichzeitig sein Bankkonto nicht strapaziert und der Umweltverschmutzung keinen weiteren Vorschub geleistet zu haben?